Informationen zu meiner Person

Sylke Janssen

Sylke de Vries-Janssen

  • Staatl. anerkannte Heilpraktikerin für Psychotherapie mit der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz Zulassungsprüfung vorm Gesundheitsamt Lüneburg 2010
  • Zertifizierte Hypnosetherapeutin/Hypnotherapeutin nach den Richtlinien des American Board of Hypnotherapy und des National Guild of Hypnotists ausgebildet, anerkannt und zertifiziert
  • Zertifizierte Hypnose-Lehrtrainerin nach den Richtlinien des American Board of Hypnotherapy ausgebildet, anerkannt und zertifiziert
  • NLP- MasterCoach nach den Richtlinien des Dachverbandes Neuro-Linguistischen-Programmieren (DVNLP)
    ausgebildet und zertifiziert, absolviert bei Rupprecht Weerth und bei Martina Schmidt-Tanger in Kooperation mit Thies Stahl
  • NLP Trainer nach den Richtlinien des Dachverbandes Neuro-Linguistischen-Programmieren (DVNLP)
    ausgebildet, anerkannt und zertifiziert
  • Psychologische Beraterin / Personal Coach – vom Deutschen Fachverband Coaching (DFC) anerkannt
  • Mediatorin BM nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.V. ausgebildet, anerkannt und lizenziert.
  • zertifizierte Trennungs- und Scheidungsmediatorin
  • 3-jährige systemische Therapieausbildung beim Niedersächsischen Institut für Therapie und Beratung (NIS) in Hannover
  • Entspannungstherapeutin nach den Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen §20 SGB V

Fort- und Weiterbildungen: 

  • Fachfortbildung medizinischer und psychotherapeutischer Hypnose und Hypnotherapie beim
    Zentrum für angewandte Hypnose
    Leitung:Götz Renartz -Facharzt für Neurologie;Psychiatrie/Psychotherapie; Psychosomatische Medizin/Psychotherapie
    Stellvertr. Leitung: Dipl. Psych. Dr. Stefan Ahlstich und Dipl. Psych. Eva Renartz
    sowie Thomas R. Schopf -Arzt – Psychotherapie; Dipl. Psych. Katja Ahlstich
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit den Lebenslinien (Time-Line)
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit Sucht und süchtigen Verhaltensweisen
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit bei akutem und chronischem Schmerz sowie der OP-und Geburtsvorbereitung
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit Ängsten
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit Traumata
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit Depressionen
  • Fachfortbildung in der hypnotherapeutischen Arbeit mit Schuldgefühlen und dem inneren Richter
  • Fachfortbildung in praktischer Kinder- und Jugendlichenhypnopsychotherapie
  • In der Masterfortbildung zum Hypnotherapeuten bei der Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V.
  • Fachfortbildung in Gesprächstechniken der Paar- und Familientherapie – Zertifiziert vom IBW
  • Praxisfortbildung der Paar- und Familientherapie – Zertifiziert vom IBW
  • Fortbildung in systemischer Aufstellungsarbeit mit Thies Stahl
  •  Fortbildung in klassischer Homöopathie nach Samuel Hahnemann; Schwerpunkt Psychische Faktoren
  • Ich halte ständige Fortbildungen und Qualitätssicherungen für sehr wichtig und um ein hohes Maß an Kompetenz und Aktualität der therapeutischen Standarts gewährleisten zu können. Auch deshalb erfolgen Supervisionen und Intervisionen in engmaschigen regelmäßigen Abständen. Ein interdisziplinärer Austausch findet regelmässig mit TherapeutInnen, Psychologen, Ärzten, Beratern und Coaches statt.

Weiterhin bin ich Mitglied in folgenden Verbänden:

  • Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.(VFP)
  • National Guild of Hypnotists (NGH)
  • American Board of Hypnotherapy (ABH)
  • Dachverband Neurolinguistischen Programmierens (DVNLP)
  • Wemediate, gemeinnütziger Verein zur Förderung der Mediation